Dada100 Symposium – ein Dada100 Schlussbouquet

 

Am kommenden 8. Juli 2016 präsentiert Dada100 im stimmungsvollen Klubsaal des Kaufleuten, wo 1919 die grösste Zürcher Dada-Soirée vonstatten ging, sein Schlussbouquet.

 

Gegen Schluss der langen Zürcher Dada-Saison 2016 gibt es am Dada100 Symposium einen starbesetzten Tag lang Referate, fröhliche Panels, dadaistische Performances und unerwartete Kunst.

 

Illustre und internationale Gäste geben sich die Ehre:

 

Greil Marcus, San Francisco,

Dada-Kenner, Punk-Exeget und Autor von „Lipstick Traces“,

Bibel des Underground

 

Laurent Le Bon, Präsident des Musée Picasso, Paris,

Kurator der Ausstellung „Dada“ im Centre Pompidou (2005),

 

Dieter Meier, Yello,

mit Gitarre

 

Fredi M. Murer,

Autor des legendären Experimentalfilms „Chicorée“ (1969)

 

László F. Földényi,

Essayist und einer der bedeutendsten Intellektuellen Ungarns

 

Cathérine Hug, Kuratorin am Kunsthaus Zürich

Aktuelle Ausstellung: „Francis Picabia“

 

Adina Kamien, Senior Curator am Israel Museum, Jerusalem,
Grossexpertin für Readymades

 

Patrick Frey, Verleger, Autor, Schauspieler

und Spezialist für letzte Lockerungen

 

Sowie zahlreiche weitere ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

 

Stefan Zweifel, Bernd Echte, Esther Eppstein, Raimund Meyer, Adrian Notz, Liu Tian, Christian Uetz, Ursula Amrein, Robert Kopp, Sandro Zanetti, Michaela Oberhofer, Suzanne Zahnd,
Junges Literaturlabor JULL.

 

 

Dada100 Symposium

8. Juli 2016 im Kaufleuten Zürich

 

Das Programm

 

ab 9.30 Uhr

Zürich Dada Planétaire

 

Begrüssung und Einführung
Markus Notter, Vereinspräsident dada100
Peter Haerle, Direktor Kultur Stadt Zürich

Juri Steiner, Kurator und Leiter dada100

 

Vortrag

Stefan Zweifel, Philosoph und Literaturkritiker, „Dada Zürich Planétaire“

 

Screening extract

„Chicorée“ von Fredi M. Murer (1969)

 

Vortrag

Bernd Echte, Literaturwissenschaftler, „Flametti“

 

Panel 1 „Dada Zürich planétaire“

Esther Eppstein, Raimund Meyer, Fredi M. Murer, Adrian Notz, Moderation: Juri Steiner

 

Performance

Liu Tian, Kurator, Open Matter Institut, China Academy of Art

 

 

ab 13.00 Uhr

Dadasophie

 

Performance

Christian Uetz, Schriftsteller

 

Vortrag

László Földényi, Essayist, „Dada und Mystik“

 

Panel 2 „Dadasophie“

Ursula Amrein, Bernd Echte, László Földényi, Robert Kopp, Christian Uetz, Stefan Zweifel, Moderation: Sandro Zanetti

 

Vortrag

Laurent Le Bon, Kurator, „Exposer dada. L’expérience du Centre Pompidou“

 

Panel 3 „Mission impossible“

Cathérine Hug, Adina Kamien, Laurent Le Bon, Michaela Oberhofer, Moderation: Juri Steiner

 

Performance

Junges Literaturlabor JULL

 

 

ab 16h30

Dada Universal

 

Vortrag

Greil Marcus, Autor und Kulturkritiker, „News from Lipstick Traces“

 

Panel 4 „Is Dada Dead or Not?“

Greil Marcus, Dieter Meier, Suzanne Zahnd, Moderation: Patrick Frey

 

Merci & Bye Bye

Juri Steiner & Stefan Zweifel

 

Performance

Dieter Meier, Künstler

 

 

19.00 Uhr

Ende

 

 

Das Symposium findet im Klubsaal des Kaufleuten statt, genau dort, wo 1919 die grösste Zürcher Dada-Soirée über die Bühne ging. Tristan Tzara notierte damals: „Zunfthaus zur Kaufleuten NON PLUS ULTRA 8. Dada-Nacht. Leiter: W. Serner 1’500 Personen, am Siedepunkt angelangt füllten den Saal.“

 

 

Symposium Dada100

8. Juli 2016 im Klubsaal Kaufleuten

Pelikanstrasse 18, CH — 8001 Zürich

9.30 bis 19.00 Uhr, Eintritt: 10.— Srf.

Ticketvorverkauf: www.kaufleuten.ch