Zwischen Wahnsinn und Unsinn

 

Die Festspiele Zürich 2016 feiern Dada

 

Am 3. Juni sind die Festspiele Zürich gemeinsam mit der grossen Picabia-Retrospektive im Kunsthaus eröffnet worden und dauern bis zum 26. Juni. Schwerpunktthema der Festspiele Zürich 2016 ist die Dada-Bewegung. In über 150 Veranstaltungen, Ausstellungen, Theater, Oper, Tanz, Konzerten, Gesprächen und vielem mehr, widerspiegeln sie den Facettenreichtum der Dada-Bewegung – und die Vielfalt der Zürcher Kultur.

 

Festspiele Zürich 2016: 3. bis 26. Juni

Zur Dada-Agenda der Festspiele Zürich 2016 geht es hier.

Weitere Infos und das Programm finden Sie hier.

 

IMG_4639

Moritz Leuenberger (Mitte) – Festvortrag „Das Ganze im Nichts und das Nichts im Genzen Dada – Immerdar“ -, Stimmkünstler und Lautpoet Jaap Blonk (links) sowie Elmar Weingarten (rechts) verbeugen sich am 4. Juni anlässlich der Eröffnung der Zürcher Festspiele vor dem Publikum und den Dadadalien.